Diagnose

Wenn Sie den Verdacht haben, dass bei Ihrem Kind eine der oben genannten Lernstörungen vorliegen könnte, dann sollten Sie auf jeden Fall die Durchführung einer entsprechenden Diagnostik veranlassen.

Mit Hilfe standardisierter Testverfahren können wir sehr schnell feststellen, ob ein therapeutisches Eingreifen notwendig ist oder die von Ihnen beobachteten Leistungsausfälle weniger gravierend sind und zum Beispiel mit einer gezielten Nachhilfe behoben werden können.

Auch oder gerade wenn Sie unsicher sind, sollten Sie diese Möglichkeit nutzen. So erhalten Sie zumindest eine entsprechende Sicherheit und müssen nicht befürchten, dass Ihr Kind sich über einen längeren Zeitraum mit einer unerkannten Lernstörung durch den Schulalltag kämpfen muss.

Ihr Kind wurde bereits bei einem Arzt, Psychologen, einer Beratungsstelle getestet, aber Sie sind sich nicht sicher, welche Förderung es nun erhalten sollte? Sprechen Sie einfach mit uns einen Termin für ein Beratungsgespräch ab. Wir schauen uns dann gemeinsam die vorhandenen Testergebnisse an und überlegen, welche Maßnahme für Ihr Kind am sinnvollsten ist.

 

Zur Therapieplanung

Tel. 05971/3223
E-Mail Lerntherapie

Tel. 05971/8984444
E-Mail Logopädie

Tel. 05971/8690818
E-Mail EinsteinPro